+49 175 56 36 555 email@puciata.de
Maria Aljochina: Der Mut dieser jungen Frau, die mit 23 Jahren als PussyRiot Aktivistin schon für zwei Jahre in Haft gehen musste, hat mich sehr beeindruckt. In den Informationen am Morgen im DLF durfte ich ihr für das Interview, das Christoph Heinemann mit Ihr geführt hat, meine Stimme geben. In Russland ist sie als Frauenrechtlerin, politische Aktivistin und Künstlerin gleich dreifach gefährdet, kämpft aber tapfer weiter. „Kunst kann die Welt verändern“, sagt sie, „deshalb wird sie überall unterdrückt, wo Diktatoren für immer auf ihren Sesseln sitzen bleiben möchten.“